Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Ein Brownie ist ein flaches, rechteckiges Stückchen eines Schokoladenkuchens der meist noch sehr saftig und fast klebrig im Kern ist.
In Nordamerika werden diese oft mit einer Kugel Vanilleeis und Schokoladensauce serviert.
Brownies sind super lecker aber auch sehr gehaltvoll.

Zutaten:

  • 230gr. Butter
  • 300gr. Zucker
  • 2TL Vanille Extrakt
  • 4 Eier in Raumtemperatur!
  • 130gr. Mehl

Zubereitung:

1Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine ca 20cm x 30 cm große Auflaufform leicht einfetten.

2Mehl, Kakao, Backpulver und Salz miteinander vermengen und gut durchsieben.

3Butter zerlassen, Zucker und Vanille Extrakt dazugeben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schlagen bis eine cremige Masse entsteht.

4Nun unter ständigem Rühren die Eier dazugeben, bis alles gut miteinender vermengt ist. Bitte schnell arbeiten, da die warme Butter-Zucker Masse das Ei sonst zum Stocken bringen kann!

5Die Mehl-Kakao Masse nun mit einem Schneebesen unter die Butter-Zucker Masse heben.

6Nutella und Erdnussbutter in ein mikrowellentaugliches Gefäß geben und in 20 Sekunden Intervallen erhitzen bis die Masse dünnflüssig ist. Anschließend mit dem restlichen Teig vermengen.

7Den Teig in die gefettete Auflaufform geben und 30 Minuten backen.

8Die Brownies müssen vor dem Anschneiden komplett ausgekühlt sein denn sonst zerfallen sie.

Ergibt:

18 leute