Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Gefüllte Paprika werden mit Putenhackfleisch und einer Gemüse und Pilzen gefüllt. Man kann natürlich auch anderes Gemüse verwenden, was gerade im Kühlschrank ist. Dazu passt Reis sehr gut.

Zutaten:

  • 4 grüne große Paprika, Deckel abgeschnitten und Samen und Wände entfernt
  • 450 g Putenhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 150 g Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, kleingeschnitten
  • 1/2 rote Paprika, kleingeschnitten

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen.

2Grüne Paprika in Alufolie einwickeln und in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen und herausnehmen.

3In der Zwischenzeit Putenhack in einer Pfanne bei mittlerer Hitze krümelig braten und beiseite stellen. Olivenöl in die gleiche Pfanne geben, erhitzen und Zwiebel, Pilze, Zucchini, rote und gelbe Paprika und Spinat darin anbraten, bis alles Gemüse zart ist. Putenhack zurück in die Pfanne geben und stückige Tomaten und Tomatenmark untermischen. Mit italienischen Kräutern, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen und Mischung in die Paprika füllen.

4Paprika zurück in den Ofen geben und weitere 15 Minuten im Ofen backen.

Ergibt:

4 leute