Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Ein schnelles Nudelgericht mit Hackfleisch, Porree (Lauch) und Currry-Sahnesauce. Geht total einfach und schmeckt super.

Zutaten:

  • 500 g kurze Nudeln (Penne, Rigatoni, Spirelli)
  • 400 g Rinderhack
  • 1 Stange Porree, geputzt und in feine Ringe geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose Ananas, in Stücken
  • 3 EL Curry

Zubereitung:

1Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser knapp bissfest garen.

2Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braun anbraten. Ananas abtropfen und den Saft auffangen.

3Lauchringe und abgetropfe Ananasstücke dazugeben und ca. 5 Min. bei hoher Hitze mit anbraten. Danach mit etwas Ananassaft ablöschen.

4Mit Currypulver, Brühe und Pfeffer würzen.

5Ketchup und Tomatenmark zugeben, alles gut verrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 5-8 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Bei Bedarf etwas Ananassaft zugeben.

6Zuletzt die Sahne zufügen. Nudeln abgießen, abtopfen lassen und sofort in die Pfanne mit der Sauce geben. Alles gut vermischen und servieren.

Ergibt:

4 leute