Zubereitung:
12 min.
Stunde:
08 min.
Fertig in:
20 min.

Zu diesen Nudeln mit klassischem Pesto paßt Bruschetta – getoastetes italienisches Brot mit gehackten frischen Tomaten, Basilikum und etwas Essig und Olivenöl.

Zutaten:

  • 4 l Wasser
  • Salz
  • 300-400 g Fusilli oder Ruote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 g Pistazienkerne
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung:

1In einem Suppentopf das Wasser zum Kochen bringen und salzen. Dann die Nudeln hineingeben und, wie auf der Verpackung angegeben, kochen, bis sie weich, aber noch bißfest sind.

2Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen und halbieren. Zusammen mit den Pistazien in einem Mixer oder mit dem Schneidstab fein hacken. Das Basilikum und die Petersilie waschen, trockentupfen und zusammen mit dem Olivenöl ebenfalls in den Mixer geben, bis die Kräuter püriert sind. Dann den Käse zugeben, nochmals pürieren und mit Salz und Pfeffer vorsichtig abschmecken.

3Die Nudeln abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit der Sauce mischen. Auf Tellern anrichten, mit zusätzlichem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute