Zubereitung:
15 min.
Stunde:
55 min.
Fertig in:
70 min.

Ich füll Paprika immer mit Hackfleisch und Gewürzen und schmor sie in Tomatensauce. Dazu passt am besten Reis.

Zutaten:

  • 1 altbackenes Brötchen vom Vortag
  • 60 – 90 ml lauwarme Milch
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 500 g gemischtes Hackfleisch

Zubereitung:

1Brötchen in der Milch 10 Minuten einweichen. Dann gut ausdrücken.

2Hackfleisch, Ei, der Hälfte der Zwiebel, Knoblauch, gehackter Petersilie und dem Brötchen verkneten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

3Öl in einen Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln darin glasig andünsten. Tomaten mit Saft zugeben und zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und ohne Deckel 10 Minuten köcheln.

4Paprika mit der Hackfleischmischung füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Paprika in den Topf mit der Tomatensauce stellen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten schmoren lassen.

Ergibt:

4 leute