Zubereitung:
20 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
65 min.

Eine feine Rhabarbertarte mit viel Rhabarber, Mandeln, Orangenzesten und einer Baiserhaube.

Zutaten:

  • 1 backfertiger Mürbeteig
  • 800 g Rhabarber
  • 30 g Mandelmehl
  • 1 Ei
  • 125 g Kaffeesahne

Zubereitung:

1Eine Kuchenform mit dem Mürbeteig auslegen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° C blind backen. Rhabarber putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

2Die Kuchenform aus dem Ofen nehmen und mit Mandelmehl bestreuen. In einer Schüssel Ei mit Kaffeesahne, Vanillezucker undMehl verrühren.

3Die Rhabarberscheiben dazugeben und alles gut mischen. Rhabarberscheiben dazugeben und gut mischen. Auf dem Teigboden verteilen und 35 Minuten bei 180° im vorgeheizten Ofen backen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker in drei Portionen dazugeben, zum Schluss die Orangenschale untermischen.

4Die Tarte nach 35 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Baisermasse darauf verteilen. 10 Minuten bei 220° backen. Abkühlen lassen.

Ergibt:

1 leute