Zubereitung:
10 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
50 min.

Man kann diesen Auflauf mit allem möglichen Gemüse machen, was man halt gerade da hat – Zucchini, Brokkoli, Tomaten… Ich hab einfach mal aufgeschrieben, was ich gestern gekocht hab, aber man kann da ganz flexibel sein. Das Gemüse nicht zu klein würfeln und möglichst gleichmäßig groß.

Zutaten:

  • 4-5 (ca. 500 g) Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • Salz
  • 2 EL + 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2-3 (ca. 500 g) Zucchini, grob gewürfelt
  • 1 TL Kräuter der Provence

Zubereitung:

1Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen, bis sie fast gar sind.

2In der Zwischenzeit 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Zucchini dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Mit Herbes de Provence, Salz und Pfeffer würzen und unterrühren und eine Minute mitbraten.

3Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit den Tomaten mit in die Pfanne geben.

4Backofen auf 175 C vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Gruyere und Parmesan vermischen. Die Hälfte der Käsemischung unter die Kartoffel-Gemüsemischung rühren und alles in die Aufflaufform füllen.

52 EL Butter schmelzen, mit den Semmelbröseln vermischen und die Mischung mit dem restlichen Käse vermischen. Käse-Semmelbröselmischung über das Gemüse und die Kartoffeln in der Form verteilen.

6Im vorgeheizten Backofen ca. 15-25 Minuten überbacken, bis die Kruste schön goldbraun ist.

Ergibt:

4 leute