Zubereitung:
30 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
90 min.

Dieses Rezept ergibt einen großen Blechkuchen. Man kann auch nur die Hälfte machen.

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 500 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g kalte Butter

Zubereitung:

1Backofen auf 225 C vorheizen. Großes Backblech mit Backpapier auslegen.

2Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter fein würfeln und mit den verquirlten Eiern dazugeben, alles zu einem krümeligen Teig verarbeiten.

3Teig halbieren. Die Hälfte des Teigs auf dem Backblech gleichmäßig verteilen, zu einem Teigboden flach drücken.

4Rhabarber würfeln und in einem großen Topf 1 Minute blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Auf dem Teig verteilen.

5400 g Zucker mit Zimt darauf streuen. Restlichen Teig auf dem Rharbarber verteilen. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen backen.

Ergibt:

1 leute