Zubereitung:
60 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
75 min.

Ich bin mir nicht sicher, ob es überall Brät zu kaufen gibt. Wenn ihr also Maultaschen machen wollt, könnt ihr auch Kalbshack nehmen und es kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian und Majoran

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • etwas Mineralwasser

Zubereitung:

1Für den Nudelteig alle Zutaten mit dem Handmixer zu einem glatten festen Teig verarbeiten.

2Spinat fein hacken. Zwiebel in Butter glasig dünsten. Am Schluss Petersilie und Spinat dazu und dünsten, bis der Spinat zusammenfällt.

3Brät mit Eiern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Spinatmischung geben.

4Teig zu 8×10 cm großen Quadraten ausrollen Auf jedes etwas Füllung geben. Rand mit Eiweiß bepinseln. Zusammenklappen und festdrücken,

5Rand mit Eiweiß bepinseln. Zusammenklappen und festdrücken,

6Maultaschen in Fleischbrühe 5 Minuten leise kochen lassen, dann 10 Minuten ziehen lassen.

Ergibt:

4 leute