Zubereitung:
15 min.
Fertig in:
8655 min.

Immer wieder ein total schönes Geschenk und wenig Aufwand. Auch toll für Mixgetränke.

Zutaten:

  • 10 ungespritzte Holunderblütendolden
  • 375 g Zucker
  • 4 Päckchen Zitronensäure
  • 600 ml Wasser
  • 1 Flasche Doppelkorn

Zubereitung:

1Eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen und Holunderblüten darin vorsichtig hin und herbewegen (damit der Blütenstaub nicht verlorengeht). In ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2Wasser mit dem Zucker aufkochen. Abkühlen lassen und mit Zitronensäure und Holunderblüten vermischen. In einem großen Glas oder anderem Gefäß mit fest schließendem Deckel, aber keinesfalls Metallgefäß, 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

3Doppelkorn dazugeben und nochmals 3 Tage ziehen lassen.

4Durch ein feines Sieb abseihen und in Flaschen abfüllen, fest verkorken. Dunkel und möglichst kühl lagern.

Ergibt:

2 leute