Zubereitung:
20 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
80 min.

Tomaten und Erdnussbutter? JA, das geht. Als ich diese Suppe das erste Mal in gegessen habe, war es um mich geschehen. Nachdem ich fünf Jahre lang an dem Rezept herumgefeilt habe, ist eine scharfe und doch süße Suppe dabei herausgekommen, die meine Familie und Freunde alle lieben. Zum Glück mache ich immer genug für alle!

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 große Gemüsepaprika (egal welche Farbe), fein gewürfelt
  • 6 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Tomaten mit Saft, gehackt (750 g)
  • 2 l Gemüsebrühe

Zubereitung:

1Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Paprika und Knoblauch darin 5 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Tomaten mit Saft, Gemüsebrühe, Pfeffer und Chili zugeben. Bei offenem Topf 15 Minuten simmern.

2Reis dazugeben und Temperatur herunterstellen. 25 Minuten kochen, bis der Reis weich ist.

3Wenn der Reis gar ist die Erdnussbutter einrühren und nochmals simmern lassen. Mit gehackten gerösteten Erdnüssen garnieren und servieren.

Ergibt:

10 leute