Zubereitung:
15 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
135 min.

Eine köstliche und erfrischende Konfitüre aus Wassermelone und Zitrone wird ihnen das ganze Jahr über den Geschmack des Sommers auf den Tisch zaubern. Sie schmeckt am besten auf frisch getoastetem Weißbrot.

Zutaten:

  • 1 kg Wassermelone, möglichst kernlos
  • 600 g Zucker
  • 3 unbehandelte Zitronen, gewaschen, in Scheiben geschnitten und entkernt

Zubereitung:

1Die grüne Schale der Wassermelone entfernen. Das weiße Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, das rote Fruchtfleisch möglichst ganz lassen. Kerne entfernen.

2Wassermelone, Zucker und Zitronen in einen großen Topf geben und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und 2 Stunden köcheln, dabei mehrmals umrühren. Damit die Konfitüre geliert, sollte die Temperatur 105 C betragen.

3Zitrone mit einem Schaumlöffel entfernen.

4Die Konfitüre in sterilisierte Marmeladengläser füllen, fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

Ergibt:

40 leute