Zubereitung:
180 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
190 min.

Die Kombination der ganzen thailändischen Gewürze ergeben ein fabelhaft gewürztes Steak! Das Steak schmeckt hervorragend mit gegrilltem Gemüse, auf einem Sandwich oder einfach nur mit einem knackigen Salat.

Zutaten:

  • 4 El thailändische Chillisauce (erhältlich im Asialaden)
  • 4 EL thailändische Fischsauce (erhältlich im Asialaden)
  • 1 1/2 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 El frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert
  • 1 kg Steak aus der Flanke

Zubereitung:

1In einer mittelgroßen Schüssel Chillisauce, Fischsauce, Sesamöl, Ingwer und Knoblauch zusammenmischen. Ein paar EL der Mixtur zum Einpinseln der Steaks während des Grillens beiseite stellen

2Die Steaks einschneiden und in eine flache Form geben. Marinade darüber gießen und die Form leicht schütteln, so dass das Fleisch vollkommen bedeckt ist. Die Form zudecken und Fleisch mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

3Den Grill auf die höchste Temperatur vorheizen. Grillrost leicht mit Öl bestreichen und Steaks von jeder Seite 5 Minuten grillen, oder bis die Steaks das gewünschte Gar-Stadium erreicht haben. Während des Grillens die Steaks regelmäßig mit der vorbereiteten Marinade bestreichen.

Ergibt:

8 leute