Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Brathähnchen mit Zitrone – saftig, aromatisch, einfach und lecker. Mit Reis oder Kartoffelen servieren.

Zutaten:

  • 1 Brathuhn
  • 2 Rosmarinzweige, gehackt
  • 2 Zitronen
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Tasse kochendes Wasser
  • 2 Frühlingszwiebeln (optional)

Zubereitung:

1Das Huhn mit der Hälfte des gehackten Rosmarin, dem Saft von 1 Zitrone, Öl, Salz und Pfeffer ca. 6 Stunden marineren.

21/2 Zitrone klein würfeln. Das Huhn mit den Zitronenstücken und dem restlichen Rosmarin füllen.

3Backofen auf 200°C vorheizen.

4Huhn mit der Brust nach oben in einen Bräter legen und 1/2 Tasse kochendes Wasser angießen. Die restliche Zitronenhälfte in Scheiben schneiden und auf das Huhn legen.

5Huhn ca. 1 Stunde im Backofen garen. Alle 10 Minuten mit Bratensaft übergießen. Mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren (optional).

Ergibt:

6 leute