Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
65 min.

Ein schnelles Gericht mit Spargel, das man auch gut machen kann, wenn man gekochten Spargel übrig hat.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 l Milch
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Mehl mit Eiern und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Salz, Pfeffer und Kräuter dazugeben. 20 Minuten stehen lassen.

2Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen, 10-15 Minuten je nach Dicke der Stangen.

3Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 
Butter in einer Pfanne erhitzen und Champignons darin goldbraun unter Wenden anbraten.

4Spargel abgießen und abtropfen lassen. Mit den Champignons mischen. Salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und Pfanne mit Küchenkrepp auswischen.

5Butter in der Pfanne erhitzen. Nacheinander vier goldgelbe Pfannkuchen backen.

6Füllung in vier Teile teilen und jeweils in die Mitte in einer Linie auf die Pfannkuchen geben. Pfannkuchen zusammenrollen und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute