Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
130 min.

Statt mit Filet mignon kann man dieses einfache Rezept auch mit Schweinelende oder Putenfleisch und sogar mit Hähnchenbrust zubereiten.

Zutaten:

  • 1 Filet mignon (ca. 500 g)
  • 1 EL fertige Yaktori Soße
  • 2 EL Honig
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Pfeffer
  • 50 ml Wasser
  • Butter oder Öl zum Braten

Zubereitung:

1Das Filet in eine Schüssel legen. Yaktori Soße, Honig, gehackte Frühlingszwiebeln und Pfeffer mischen und darüber geben. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 30 und höchstens 3 Stunden marinieren.

2Ofen auf 180°C vorheizen. Das Filet in eine Bratform geben und 50 ml Wasser dageben. in den vorgeheizten Ofen stellen. Nach 15 Minuten Garzeit reichlich Butter über gleichmäüig auf dem Filet verteilen.

3Weitere 20 Minuten garen, dabei das Fleisch immer wieder mit der Bratensauce begießen.

4Fleisch in Scheiben schneiden und mit etwas Bratensauce servieren. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute