Zubereitung:
05 min.
Stunde:
80 min.
Fertig in:
85 min.

Ein toller Nusskuchen, der ganz ohne Mehl gebacken wird. Durch den Eischnee wird er besonders luftig. Dazu großzügig Sahne reichen!

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 4 Eigelb
  • 140 g Zucker
  • 140 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Semmelbrösel

Zubereitung:

1Backofen auf 250 C vorheizen und eine Kastenform mit Pergamentpapier ausgelegen.

2Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. In einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die gemahlenen Haselnüsse und die Semmelbrösel untermischen. Zuletzt mit dem Teigschaber den Eischnee unterheben.

3Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen 5 Minuten backen. Dann Ofen auf 180 C zurueckschalten und Nusskuchen weitere 40 – 50 Minuten backen (Zahnstocherprobe machen).

4Den Kuchen nach dem Backen möglichst schnell stürzen und das Papier vorsichtig abziehen. Abkühlen lassen. Wenn gewünscht mit Puderzucker bestreuen.

5Kuchen in dünne Stücke schneiden und je 2 Stück mit geschlagener Sahne füllen.

Ergibt:

1 leute