Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
45 min.

Eine etwas andere Version der Blueberry Muffins: mit Mango und leckeren Kokosstreuseln. Da kommen Sommergefühle auf, egal welche Temperatur draußen herrscht.

Zutaten:

  • 30 g Mehl
  • ¼ TL Zimt (optional)
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL gesüßte Kokosflocken
  • eine Prise Salz
  • 30 g Butter

Zubereitung:

1Den Ofen auf 190 C vorheizen. Eine Muffinform mit 16 Mulden einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2Für die Kokosstreusel 30 g Mehl, Zimt, 1 EL Zucker, Kokosflocken und Salz vermischen. 30 g Butter in die Mehlmischung einarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Beiseite stellen.

3Für die Muffins 120 g Butter, 200 g Zucker und Salz mit einem elektrischen Handrührgerät in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln zugeben und nach jeder Zugabe gut verrühren, bis die Masse leicht und schaumig ist.

4220 g Mehl mit dem Backpulver vermischen und im Wechsel mit der Buttermilch mit einem Teigschaber unter die Buttermischung mengen. Die Heidelbeeren im restlichen Mehl wenden, dann zusammen mit der Mango unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben. Mit den Kokosstreuseln bestreuen.

5Im vorgeheizten Ofen 25 – 35 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind und die Oberfläche beim Eindrücken wieder zurückfedert.

Ergibt:

16 leute