Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Zarte Baisers, innen weich und mit einem Hauch von Kokos. Servieren Sie sie mit einem tropischen Sorbet wie Mango, Ananas oder Passionsfrucht.

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 1/8 TL Weinsteinsäure (aus Apotheke oder Reformhaus)
  • 85 g Puderzucker
  • 4 EL Kokosflocken
  • 1/4 TL Mandelextrakt

Zubereitung:

1Ofen auf 120 C / Gasherd Stufe 1/2 vorheizen.

2Eiweiß mit der Weinsteinsäure mit dem elektrischen Rührgerät auf hoher Stufe steif schlagen. Nach und nach den Zucker auf hoher Rührstufe einarbeiten. Immer nur 2 EL Zucker auf einmal zugeben und solange schlagen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Das Eiweiß sollte in diesem Stadium sehr steif und glänzend sein. Mit einem Silikonspachtel vorsichtig die Kokosflocken und den Mandelextrakt unterheben.

3Mischung teelöffelweise auf ein Backblech setzen und dabei 2,5 cm Abstand lassen.

41 Stunde backen, bis die Baisers komplett trocken sind. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ergibt:

12 leute