Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Ein ganz einfaches Kirschkuchenrezept und sehr lecker! Mit frischen Kirschen schmeckt er natürlich am besten, man hat halt die Arbeit mit dem Entkernen, aber es lohnt sich. Ansonsten muss man nur einen Rührteig zubereiten und das wars.

Zutaten:

  • 125 g Butter oder Margarine und etwas für die Form
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • eine Prise Salz
  • 4 Tropfen Dr. Oetger Backöl Zitrone
  • 200 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2-4 EL Milch
  • 750 g Sauerkirschen, entstielt und entkernt

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen und den Boden einer Springform von 26 cm einfetten.

2Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier, Salz und Backöl unterrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl sieben und im Wechsel mit der Milch unterheben. Nur soviel Milch zugeben, dass der Teig schwer-reissend vom Loeffel faellt.

3Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen. Die Sauerkirschen darauf verteilen.

4Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 50 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

1 leute