Zubereitung:
30 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
160 min.

Ein wunderbar erfrischendes Sorbet entweder als Dessert oder nach einem Fischgericht als Zwischengang. Auch schön rosa für den Valentinstag. Mit einem Blatt Minze garnieren.

Zutaten:

  • 3 grosse rosa oder rote Grapefruits (ca. 400 g zusammen), heiß abgewaschen und abgeschrubbt
  • 200 g Zucker
  • 60 ml Läuterzucker
  • 950 ml Wasser
  • ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe (optional)

Zubereitung:

1Mit einem Zestenreißer 3 lange Grapefruitstreifen von den Grapefruits abschneiden und beiseite stellen. Grapefruits auspressen – 480 ml Saft abmessen.

2Grapefruitzesten, Zucker, Läuterzucker und Wasser in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Unter Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. (Wenn es schnell gehen soll, Mischung in den Kühlschrank stellen oder auf eine Schüssel mit Eis). Grapefuitschalen herausnehmen.

3Grapefruitsaft durch ein Sieb abgießen und alles Fruchtfleisch entfernen. Zuckersirup mit dem Grapefruitsaft mischen und etwas Lebensmittelfarbe unterrühren, um eine schöne rosa Farbe zu erhalten (nicht zu viel Farbe zugeben sonst wird das Sorbet rot).

4In den Behalter der Eismaschine füllen und nach Herstelleranweisungen verarbeiten. Dann in einen Behälter umfüllen und bis zum Servieren gefroren lassen. 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, damit das Sorbet leicht antaut. und sich besser portionieren lässt.

Ergibt:

10 leute