Zubereitung:
25 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
55 min.

Diese Apfelschnitten werden mit Walnüssen und Zimt verfeinert. Ich kann gar nicht schnell genug schauen, bis meine Kinder sie weggefuttert haben!

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • 60 g Butter oder Margarine, geschmolzen
  • 100 g brauner Zucker

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen und eine quadratische Backform (Ca. 24 cm x 24 cm) einfetten. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt vermischen, sieben und beiseite stellen.

2Geschmolzene Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit einem Kochlöffel verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Nun das Ei und den Vanilleextrakt unterrühren. Die Mehlmischung mit einem Teigschaber untermischen, so dass das Mehl gerade untergemischt ist. Nicht zuviel mischen. Zuletzt die Äpfel und Walnüsse unterheben. Mischung gleichmäßig in die vorbereitete Backform streichen. In einer Schüssel 2 EL Zucker mit 2 EL Zimt vermischen und über den Teig streuen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 25 – 30 Minuten backen. Die Apfelschnitten sind fertig wenn sie bei leichtem Druck zurückspringen. In der Backform abkühlen lassen und dann in Quadrate schneiden.

Ergibt:

12 leute