Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Dieser glutenfreie Pizzaboden wird nur aus Blumenkohl und Käse und ganz ohne Mehl gemacht.

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl, Strunk entfernt und in Röschen zerteilt
  • 120 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 15 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Cayenne, nach Geschmack

Zubereitung:

1Ofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2Rohen Blumenkohl fein pürieren.

3Blumenkohl mit Wasser und Salz in eine Pfanne geben und bei mittel-starker Flamme 5 bis 6 Minuten kochen, bis das Wasser fast ganz verkocht ist. Abkühlen lassen.

4Blumenkohl auf ein sauberes Geschirrtuch geben und wie eine Beutel zusammennehmen. So viel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken.

5Blumenkohl, Käse, Eier und Cayenne in einer Schüssel glatt rühren. Masse zu einer Kugel formen und in die Mitte des Backblechs legen. Den Teig zu einem Kreis von ca. 2 mm Dicke flach drücken.

6Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen. Den Pizzaboden vor dem Belegen wenden.

Ergibt:

4 leute