Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Wenn Sie noch nie versucht haben, mit Olivenöl zu backen, dann sollten Sie mit diesem Zitronenkuchen Rezept anfangen! Ein herrlicher Zitronenbiskuit, der einfach zu machen ist.

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 4 EL Puderzucker und extra zum Bestäuben
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung:

1Den Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Eine 23×13 cm Kastenform einfetten, dann mit Backpapier auslegen.

2In einer Schüssel das Eiweiß zu Eischnee schlagen. 4 EL Puderzucker einrieseln lassen. Das Eiweiß steif, aber nicht zu trocken schlagen. Beiseite stellen.

3In einer zweiten Schüssel Eigelb und Zucker mit einem elektrischen Mixer ca. 4 Minuten hell und cremig rühren. Währenddessen erst den Zitronensaft und dann das Olivenöl in einem langsamen, steten Strahl hinzufügen. Dann Zitronenschale unterrühren.

4Mehl mischen und mit einem Teigschaber oder Holzlöffel in die Eigelbmischung einrühren. Dann vorsichtig den Eischnee unterheben.

5Teig in die vorbereitete Backform füllen.

6Im vorgeheizten Backofen 40 bis 50 Minuten backen, bis kein Teig mehr am Teststäbchen kleben bleibt. In der Backform 5 Minuten abkühlen, dann aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

1 leute