Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Frittierte Teigecken nach dem tschechischen Rezept meiner Großmutter. Die Listy schmecken am besten knusprig heiß mit Puderzucker bestäubt.

Zutaten:

  • 3 Eigelb
  • 240 ml Eiweiß
  • 1/4 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Sahne
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Puderzucker
  • 250 ml Öl, zum Frittieren

Zubereitung:

1Eigelb, Eiweiß, Salz, Zucker und Sahne verrühren. Nach und nach Mehl einarbeiten, bis der Teig fest genug zum Ausrollen ist.

2Teig hauchdünn ausrollen und in Dreiecke schneiden. Um den Listy eine dekorative Form zu geben, kann man auch einen Einschnitt in die Teigstücke machen und dann eine der drei Spitzen des Dreiecks durch den Einschnitt stecken.

3Soviel Öl in einen Topf geben, dass die Teigstücke darin eingetaucht werden können. Mit einem kleinen Stück Teig testen, ob das Öl heiß genug ist. Es sollte brutzeln, wenn man den Teig hineingibt. Jedes Teigstück hellbraun frittieren, aus dem Öl nehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

24 leute