Zubereitung:
10 min.
Stunde:
50 min.
Fertig in:
60 min.

Anders als viele indische Rezepte mit einer langen Liste mit Gewürzen etc. ist dieses Lammcurry echt simpel. Wenn man es ganz und gar nicht scharf mat, nur ein klein wenig Chilipulver drantun und dann vorsichtig nachwürzen.

Zutaten:

  • 750 g Lammfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stückchen frischer Ingwer (ca. 3 cm)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Chilipulver
  • 1½ TL Kurkuma

Zubereitung:

1Lammfleisch würfeln. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.

2Olivenöl in einem schweren Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten. Ingwer und Gewürze dazugeben und 1-2 Minuten unter Rühren weiterbraten.

3Temperatur auf mittel erhöhen und Lamm unter Wenden anbraten. Tomaten hacken und dazugeben. 125 ml Wasser dazugeben und bei geschlossenem Topf und niedriger Temperatur 45 Minuten köcheln, dabei ab und zu nach der Flüssigkeit schauen und eventuell etwas Wasser nachgießen.

4Am Schluss den Joghurt einrühren und gründlich erhitzen. Mit Salz abschmecken.

5Koriander fein hacken und das Curry damit bestreuen.

Ergibt:

4 leute