Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Ein unkomplizierter Nudelauflauf mit Rinderhackfleisch, fertiger Tomatensoße aus dem Glas und viel Käse. Dazu passt frisches Brot und ein grüner Salat.

Zutaten:

  • 450 g kurze Nudeln
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Gläser fertige Nudelsoße (je 400 g)
  • 170 g Provolone in Scheiben

Zubereitung:

1Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln 8 bis 10 Minuten bzw. nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen.

2In einer großen Pfanne das Rinfleisch bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne braun anbraten. Zwiebeln dazugeben und weich braten. Überschüssiges Fett abgießen und mit der Nudelsoße mischen. 15 Minuten simmern.

3Ofen auf 175 Grad vorheizen.

4In einer leicht gefetteten Auflaufform etwa die Hälfte der gekochten Nudeln verteilen. Mit einer Schicht Provolone und Mozzarella bedecken. Darauf die Hälfte der Spahetti-Fleischsoße und die saure Sahne geben.

5Die restliche Pasta, Käse und Soße darauf verteilen. Mit Parmesan und Basilkum bestreuen.

6Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und blubbert.

Ergibt:

8 leute