Zubereitung:
20 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
1580 min.

Diese knusprige Ente aus dem Ofen wird mit Schweinehack- und Hähnchenleber gefüllt und ist ein ganz besonderes Gericht für die Feiertage. Wir machen die Ente, anstatt einer ganzen Pute, wenn wir im kleinen Kreis feiern.

Zutaten:

  • 1 ganze Ente
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Majoran

Zubereitung:

1Ente innen und außen mit Salz, Pfeffer und Majoran einmassieren. Über Nacht im Kühlschrank marinieren.

2Backofen auf 180 C vorheizen.

3Für die Füllung Schweinehack, Hühnerleber, Zwiebel, Ei, Petersilie, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die Ente damit füllen und mit Küchenzwirn und Holzspießen verschließen.

4Ente in einen Bräter legen und 350 ml Wasser zugießen, abdecken und je nach Gewicht der Ente 2-3 Stunden garen. (Für jedes Kilogramm beträgt die Garzeit ca. 1 Stunde).

5Den Gartest mit einer Gabel machen. Wenn das Fleisch zart ist, ist die Ente gar. Die Ente sollte goldbraun sein und das Fleisch sollte sich leicht vom Knochen lösen lassen.

Ergibt:

4 leute