Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
40 min.

Ein klassisch russisches Gericht, das traditionell an Feiertagen gegessen wird. Die dünnen Pfannkuchen werden mit Frischkäse und Kaviar gefüllt. In diesem Rezept habe ich den etwas günstigeren roten Kaviar verwendet.

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 3 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g Mehl

Zubereitung:

1Milch, Eier, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und gut verrühren. Schrittweise Mehl hinzufügen und mit einem elektrischen Rührgerät kräftig aufschlagen. Olivenöl dazugeben und gut vermischen.

2Öl in einer Pfanne erhitzen und soviel Teig hineingeben, dass der Boden dünn bedeckt ist. Backen, bis der Pfannkuchen an der Unterseite goldbraun ist, wenden und auf der anderen Seite backen. Herausnehmen und mit dem restlichen Teig wiederholen.

3Frischkäse mit Dill vermischen und die leicht abgekühlten Pfannkuchen damit bestreichen. Kaviar darauf verteilen und aufrollen. Jeden Pfannkuchen in 3-4 Stücke schneiden und mit der Schnittseite nach unten auf einer Platte anrichten.

Ergibt:

40 leute