Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Mein WG Mitbewohner aus Kroatien hat diesen Salat oft gemacht. Am besten schmeckt er ganz frisch angemacht, im Kühlschrank hält er sich nicht lange.

Zutaten:

  • 2 Tassen Langkornreis
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 große Karotte, geraspelt
  • 1 Dose (200 g) Thunfisch in Wasser, abgetropft und zerteilt

Zubereitung:

1Wasser und Reis in einem Topf zum Kochen bringen. Flamme reduzieren und Reis kochen, bis er weich und das Wasser aufgesogen ist.

2In einer Schüssel Römersalat, Karotte und Thunfisch mischen. Olivenöl und Balsamico darüber gießen, salzen und pfeffern. Alles gut vermischen. Den gekochten Reis 5 Minuten abkühlen lassen, dann untermischen. Der Römersalat wird durch den warmen Reis etwas welk. Abschmecken und nach Bedarf etwas mehr Öl, Balsamico, Salz oder Pfeffer zugeben. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute