Zubereitung:
20 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
36 min.

Seebarsch, Seelachs oder jeder andere festfleischige Fisch kann hier verwendet werden. Der Fisch kann entweder im Ofen oder auf dem Holzkohlengrill zubereitet werden. Besonders lecker ist dieses Gericht im Sommer, wenn man es mit der frischen Salsa, Maiskolben und einer eiskalten Margarita serviert.

Zutaten:

  • 5 EL Tequila
  • 100 ml Grand Marnier
  • 175 ml frischer Limettensaft
  • 1 TL Salz
  • 3 große Knoblauchzehen, geschält
  • 4 EL Olivenöl
  • 800 g Seebarschfilets
  • 3 mittelgroße Tomaten, gewürfelt

Zubereitung:

1Tequila, Grand Marnier, Limettensaft, 1 TL Salz, Knoblauch und Olivenöl in einem tiefen Teller verrühren. Filets hineingeben und darin wenden. Abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dabei Filets einmal wenden.

2Garten- oder Ofengrill auf starke Hitze vorbereiten.

3Tomaten, Zwiebel, Chili, Koriander und Zucker in einer Schüssel mischen. Nach Bedarf mit Salz würzen. Salsa beiseite stellen.

4Filets aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Filets mit Öl bepinseln und mit Pfeffer bestreuen. Restliche Marinade in einem Stieltopf einige Minuten aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und Knoblauch daraus entfernen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

5Fisch im Ofen oder auf dem Holzkohlengrill von jeder Seite 4 Minuten grillen, bis der Fisch gar ist. Filets auf eine Servierplatte geben. Salsa über den Fisch geben und mit etwas Marinade beträufeln.

Ergibt:

4 leute