Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Dieses Cordon Bleu wird mit Schweinefilet gemacht. Man kann es gut vorbereiten, also auch geeignet für Gäste.

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet am Stück
  • 4 Scheiben gekochter Schinken guter Qualität
  • 4 Scheiben Cheddar, Greyerzer oder Edamer
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Das Filet der Länge nach in vier gleichgroße Stücke schneiden. Ein Geschirrtuch falten und ein großes Schneidbrett darauf legen. Ein Fleischstück auf das Brett legen und mit einer sauberen Plastiktüte abdecken. Das Fleisch mit einem Nudelholz flach walzen. Den Vorgang mit den restlichen Fleischstücken wiederholen.

2Jedes Fleischstück mit einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Käse belegen. Salzen und pfeffern. Zusammenklappen und fest zusammendrücken.

3Jedes Stück vorsichtig in Ei tunken, abtropfen lassen und in Semmelbröseln wälzen. Auf eine Platte legen. Abdecken und bis zum Weiterverarbeiten kühl stellen.

4Ofen auf 190 C vorheizen.

5Etwas Butter und Öl in zwei Pfannen geben (das Semmelmehl saugt viel Fett auf!). Jeweils 2 Fleischstücke in jede Pfanne geben und von jeder Seite leicht braun anbraten. Das Fett sollte nicht zu heiß sein, sonst verbrennen die Semmelbrösel. Nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben. Nach 5 bis 6 Minuten die Cordon bleu aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen.

625 bis 30 Minuten im Ofen backen, bis das Fleisch durch ist. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute