Zubereitung:
20 min.
Stunde:
44 min.
Fertig in:
79 min.

Cantucchini werden ja in den Kaffee oder Espresso getunkt, also warum nicht mal gleich welchen in den Teig tun?

Zutaten:

  • 3 große Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Instant-Espressopulver
  • 350 g Mehl

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen. Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.

2Eier, Zucker, Vanillezucker und Espressopulver mit dem Elektromixer hell und cremig aufschlagen, ca. 5 Minuten.

3Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und dazugeben. Alles gut vermischen.

4Mit gut bemehlten Händen eine Lange Rolle formen und auf das Backblech legen, mit den Händen zurechtformen (Hände gut bemehlen, der Teig klebt!)

5Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten goldbraun backen. Auf Kuchendraht 10-15 Minuten abkühlen lassen. Ofen auf 160 C herunterstellen.

6Laib diagonal wie Cantuccini schneiden. Auf dem Backblech auslegen und von jeder Seite nochmals 7 Minuten backen.

7Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre dekorieren oder die Ende jeweils in Kuvertüre tunken. Fest werden lassen und in Blechdosen lagern.

Ergibt:

2 leute