Zubereitung:
20 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
45 min.

Diese saftigen Cupcakes aus Karotten werden mit einem Frosting aus Frischkäse verziert. Sie schmecken am besten am nächsten Tag.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 60 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • 50 g gehackte Pekannüsse
  • 300 g geriebene Karotten
  • 10 g Butter für die Form

Zubereitung:

1Backofen auf 180°C vorheizen.

2Für den Teig Eier trennen. Eigelb mit Zucker hell und cremig aufschlagen. Zitrone abreiben und auspressen. Zitronensaft und -schale, Mehl, Salz, Backpulver, Mandeln, Pekannüsse, Zimt und Karotten untermischen.

3Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

4Den Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

5Für das Frosting den Frischkäse mit der Gabel oder mit der Küchenmaschine cremig schlagen. Dabei nach Geschmack mit Puderzucker süßen. Auf die Cupcakes geben und einen Tag kühl stellen. Die Cupcakes schmecken am besten am nächsten Tag!

Ergibt:

12 leute