Zubereitung:
20 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
630 min.

Nach einigen Experimenten habe ich jetzt das ultimative Rezept gefunden für marinierte Paprika Antipasti in Öl. Ich nehme dafür mein selbst gemachtes Kräutersalz mit Knoblauch (siehe Fußnote)

Zutaten:

  • 4 große rote, gelbe oder orange Gemüsepaprika
  • 2 TL Kräutersalz (siehe Fußnote), nach Geschmack
  • 3-4 EL extra vergine Olivenöl

Zubereitung:

1Paprika halbieren, entkernen und vorsichtig flach drücken. Je flacher desto besser lassen sie sich grillen.

2Mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen und unter den Backofengrill schieben. Grillen bis die Haut schwar ist und Blasen wirft, das Backblech evtl. zwischendrin rotieren.

3Paprika in eine Behälter mit Deckel legen und sofrt zumachen, abkühlen lassen. Dieses „Schwitzen“ hilft dann beim Haut abziehen.

4Haut abziehen und Paprika in gewünschte Größe schneiden oder ganz lassen.

5Paprika in den Behälter geben, Olivenöl und Kräutersalz dazu und alles gut mischen. Deckel drauf und bei nicht zu warmer Zimmertemperatur oder kühl (aber nicht im Kühlschrank) mindestens 8 Stunden marinieren.

6Wenn die Paprika nicht am gleichen Tag gegessen werden, diese im Kühlschrank lagern, dann aber mindestens 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Öl wieder flüssig wird.

Ergibt:

4 leute