Zubereitung:
30 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
75 min.

Mein Vater muss Low Carb essen aber da ich so gerne Thunfischauflauf mag, hab ich diese Version mit Quinoa und Pilzen kreiert. Ich koch die Quinoa wie Risotto, was sie besonders lecker macht.

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 350 g Quinoa
  • ca. 1,5 l Hühnerbrühe (3 fache Menge an Quinoa)
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung:

1Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Pilze und Zwiebel darin ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel glasig sind. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

22 EL Btter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Quinoa darin kurz braten, bis sie leicht gebräunt sind. Soviel Brühe zugeben, dass die Quinoa gerade bedeckt ist und Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren lassen. Auf diese Weise ca. 30 Minuten weiterkochen (wie Risotto), bis die Quinoa weich ist und die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat, dabei immer wieder mit Salz abschmecken.

3Backofen auf 170 C vorheizen.

4Pilz-Zwiebelmischung und Thunfisch zugeben und unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Butter, Ei und Mehl unterrühren und alles in eine Auflaufform füllen und mit Semmelbröseln bestreuen.

5Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Kruste schön gebräunt ist und der Auflauf in der Mitte heiß ist.

Ergibt:

6 leute