Zubereitung:
25 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
70 min.

Diese leckere Brokkolisuppe wird mit Cashewcreme angedickt anstelle von Sahne. Quinoa passt hervorragend dazu.

Zutaten:

  • ca. 500 g Wasser (doppeltes Volumen wie Quinoa)
  • ca. 180 g Quinoa (mehr nach Geschmack)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 1 l hausgemachte Gemüsebrühe
  • 400 g Brokkoli, klein geschnitten
  • 1 Süßkartoffel, geschält und in ca. 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • Salz nach Geschmack
  • eine Prise Muskat oder nach Geschmack
  • eine Prise Garam masala oder nach Geschmack
  • eine Prise Pfeffer

Zubereitung:

1Wasser und Quinoa in einem Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 15/20 Minuten simmern, bis die Quinoa weich ist. water and quinoa to a boil in a saucepan. Reduce heat to medium-low; cover and simmer until quinoa is tender, 15 to 20 minutes.

2Öl in einem schweren Topf erhitzen und Zwiebel darin 5 Minuten glasig andünsten. Gemüsebrühe, Brokkoli, Süßkartoffel und Salz zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und alles 15-20 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.

3Suppe vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab glatt pürieren. Mit Muskat, Garam Masala und Pfeffer abschmecken.

4Wasser und Cashewkerne in einen leistungsstarken Standmixer geben und bei hoher Geschwindigkeit glatt pürieren. Dann Mischung zur Suppe geben und alles aufkochen.

5Einen kleinen Schöpflöffel Quinoa in die Mitte von jedem Teller setzen und die Suppe um die Quinoa herum gießen.

Ergibt:

4 leute