Zubereitung:
30 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
105 min.

Dies ist ein Rezept aus Neapel: Frische Sardinen werden goldbraun frittiert und in einer Soße mit Knoblauch, Minze, Weißwein und Essig mariniert.

Zutaten:

  • 1 kg frische Sardinen
  • 125 g Mehl
  • 200 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml heller Essig
  • 15 g frische Minze

Zubereitung:

1Kopf und Mittelgräte der Sardinen entfernen. Abspülen und trocken tupfen. Sardinen in Mehl wälzen und überschüssiges Mehl abklopfen.

2Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittelhoher Temperatur erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, Sardinen portionsweise von allen Seiten braun und knusprig frittieren. Aus der Pfanne heben und auf einer großen Platte warm halten.

3Etwas Öl in einer zweiten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch ca. 30 Sekunden anschwitzen. Wein und Essig dazugeben und Mischung unter gelegentlichem Rühren köcheln. Sobald die Flüssigkeit etwa zur Hälfte verkocht ist, über die Sardinen gießen. Mit frischer Minze bestreuen und vor dem Servieren ca. 1 Stunde marinieren lassen.

Ergibt:

4 leute