Zubereitung:
10 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
20 min.

Knusprige Pancetta-Streifen mit frischem Spinat und einem Curry-Senf-Dressing. Ein super Salat, den man auch prima als Vorspeise bei einem Abendessen servieren kann.

Zutaten:

  • 100 g Pancetta, in Streifen
  • 1 EL Currypulver
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 EL Dijonsenf
  • 8 EL Olivenöl

Zubereitung:

1Pancetta in eine Stielpfanne geben und bei mittelhoher Hitze knusprig braun braten. Deckel auflegen und Hitze auf niedrigste Einstellung schalten, damit die Pancetta warm bleibt.

2Currypulver in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 30 Sekunden rösten. Dabei oft umrühren, bis der Curry aromatisch duftet. Von der Kochstelle nehmen.

3Essig und Senf in einer Schüssel verquirlen. Öl in einem dünnen Strahl unter ständigem rühren einarbeiten, bis alles Öl aufgenommen wurde. Currypulver hinzugeben und glatt rühren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

4Pancetta, Spinat, Pilze und Vinaigrette in einer Schüssel mischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen und sofort servieren.

Ergibt:

6 leute