Zubereitung:
25 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
95 min.

Beim Backen dieser italienischen Kekse riecht das ganze Haus schon so toll und sie schmecken einfach fantastisch zu einer Tasse Kaffee. Man kann die Biscotti auch noch mit Zuckerguss verzieren.

Zutaten:

  • 170 g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen. Zwei Backbleche einfetten oder mit Backpapier auslegen.

2Butter und Zucker in einer große Schüssel schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren, dann den Vanilleextrakt untermischen. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermischen, sieben und unter die Buttermischung rühren, bis alles gut vermischt ist. Zuletzt die Haselnüsse unterheben.

3Teig zu 2 gleich großen, ca. 30 cm lange Laiben formen. Laibe auf das vorbereitete Backblech legen und auf ca. 1,5 cm Dicke flach druecken

4Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Laibe aussen leicht gebraurnt sind und innen fest sind. Aus dem Backofen nehmen und auf dem Backblech ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

5Die Laibe diagonal in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Schnittkante nach unten auf die Backbleche legen. Weitere 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, dabei einmal nach 5 Minuten umdrehen, bis sie sehr knusprig sind. Komplett auskühlen lassen und in einem luftdicht verschlossenen Gefäß aufbewahren.

Ergibt:

24 leute