Zubereitung:
25 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
60 min.

Ein leckere vegetarische Beilage oder auch ein gesundes Mittagessen – ich mach mir den Auflauf oft einfach mit einem großen Salat dazu.

Zutaten:

  • 500 g Auberginen, gewaschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten
  • Salz
  • 500 g Tomaten
  • Pfeffer
  • Rosmarin

Zubereitung:

1Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 15-20 Min. ziehen lassen.

2Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Einen kreuzförmigen Einschnitt in die Tomaten machen, in das kochende Wasser geben und 1 Minute blanchieren. Abgiessen und Haut abziehen. Fruchtfleisch grob hacken und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

3Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig andünsten. Nach ein paar Minuten den Knoblauch dazugeben und ebenfalls kurz andünsten aber nicht bräunen. Nun das Paniermehl daruntermischen und vom Herd nehmen.

4Backofen auf 200 C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.

5Auberginenscheiben gut mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Hälfte der Zwiebel-Brösel-Masse in die Auflaufform geben. Tomatenwürfel, Auberginenscheiben und Mozzarellascheiben im Wechsel fächerartig einschichten. Mit der restlichen Zwiebel-Brösel-Masse und etwas Rosmarin bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. backen.

Ergibt:

8 leute