Zubereitung:
15 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
50 min.

Ein vielseitiges vegetarisches Chili mit Bohnen, Pilzen, Paprika und Zucchini. Schmeckt lecker mit Reis und saurer Sahne, kann aber auch in einem Taco mit Käse und Guacamole gegessen werden.

Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Zwiebeln, klein gehackt
  • 2 to 3 grüne Chilischoten, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Cayenne, weniger nach Geschmack
  • 1/4 TL Piment
  • 1 Zucchini, in 1 cm große Würfel geschnitten
  • 8 Pilze, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

1Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln unter Rühren anschwitzen, bis sie sehr weich sind. Chilischoten, Knoblauch, Kreuzkümmel, Cayenne und Piment hinzufügen und eine Minute unter Rühren anbraten.

2Zucchini, Pilze und rote Paprika hinzufügen und gut umrühren. Tomatenmark, Dosentomaten mit Saft, Pintobohnen, Rotwein, Petersilie, Koriander und Oregano dazugeben und mit 100 ml bis 150 ml Wasser aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3Das Chili 25 bis 30 Minuten sanft köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn das Gemüse weich und die Soße eingedickt ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

6 leute