Zubereitung:
35 min.
Stunde:
70 min.
Fertig in:
105 min.

Bei unseren vielen Äpfeln back ich die verschiedensten Apfelkuchen und Apfeltorten, um ein bisschen Abwechslung zu haben. Diese Apfeltorte hat in Rum getränkte Rosinen drin.

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 300 g Mehl
  • 100 g Stärkemehl
  • 3 TL Backpulver
  • 500 g Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • Zitronensaft
  • 3 EL Rum

Zubereitung:

1Für die Füllung die Äpfel schälen und klein schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen waschen, abtrocknen, mit Rum mischen und unter die Äpfel mischen. Gut durchziehen lassen.

2In der Zwischenzeit Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Abgeriebene Zitronenschale unterrühren und dann das mit Backpulver vermischte Mehl und Stärkemehl untermengen.

3Backofen auf 175-200 C vorheizen. Eine Springform einfetten und die Hälfte des Teigs einfüllen. Die vorbereitete Apfelfüllung darauf verteilen und den restlichen Teig darüber streichen.

4Im vorgeheizten Backofen etwa 70-80 Minuten backen.

5Fertige Torte mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

12 leute