Zubereitung:
30 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
165 min.

Ein wunderbarer, mit Pilzen und Käse gefüllter Schweinebraten, der aufgerollt wird und dadurch ziemlich spektakulär aussieht.

Zutaten:

  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Tassen Pilze, gehackt
  • 230 g saure Sahne
  • Salz

Zubereitung:

1Backofen auf 150 C / Gas 2 vorheizen,

2Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen und Zwiebel, 2 fein gehackte Knoblauchzehen und Pilze darin anschwitzen, bis sie weich sind. Saure Sahne hinzufügen und 2 Minuten erhitzen. Salzen und mit Kräutern der Provence würzen und in eine große Schüssel geben.

3Etwas Öl in die Pfanne geben und Schweinelende von allen Seiten anbräunen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Auf ein Küchenbrett legen.

4Sobald das Fleisch ein wenig abgekühlt ist, spiralförmig ein langes, dünnes Stück Fleisch daraus schneiden. Auf dem Küchenbrett ausbreiten und die Pilzmischung gleichmäßig darauf verteilen. Käse darübergeben und das Fleisch wieder zusammenrollen. Mit Küchenzwirn sehr fest zusammenbinden. Keine Angst, dass es zu fest wird: Je fester, desto besser.

53 Knoblauchzehen in ca. 20 Scheiben schneiden. Kleine Einschnitte in das Schweinefleisch machen und die Knoblauchscheiben hineinstecken. Nach Geschmack pfeffern und salzen. In Alufolie wickeln und 90 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.

6Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen. Küchenzwirn entfernen und in Scheiben schneiden.

Ergibt:

8 leute