Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

An diese Cupcakes kommen Rum, Ananas und Kokos, einfach nur lecker! Ich habe als Grundlage Vanille Cupcakes genommen und Rum und Ananasstückchen dazu getan. Als Guss kommt dann Buttercreme mit Kokos drauf.

Zutaten:

  • 290 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 235 ml Milch
  • 40 ml dunkler Rum
  • 230 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 140 g Ananasstücke

Zubereitung:

1Für die Cupcakes den Ofen auf 180 C vorheizen.

2In einer Salatschüssel Mehl und Backpulver mischen. Milch und Rum in einem Messbesser mischen.

3In einer Schüssel die Butter cremig schlagen, dann nach und nach den Zucker zugeben, 3 Minuten weiter schlagen. Eines nach dem anderen die Eier untermischen.

4In drei Etappen die trockenen Zutaten abwechselnd mit den flüssigen untermischen. Am Schluss die Ananas unterheben.

5Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Die Mulden jeweils nur zur Hälfte mit Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

6In der Zwischenzeit für den Guss die Butter mit der Küchenmaschine cremig schlagen, dabei die Hälfte des Puderzuckers untermischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit 3 bis 5 Minuten schlagen, dann den restlichen Puderzucker und den Vanillezucker unterschlagen. Nochmals 2 Minuten schlagen und dabei die Kokosflocken untermischen.

7Jetzt kann man nach Geschmack Lebensmittelfarbe dazu geben. Die Buttercreme bei Zimmertemperatur halten, sonst wird sie hart. Sie hält sich bis zu drei Tagen in einem fest verschlossenen Gefäß.

8Die abgekühlten Cupcakes mit der Buttercreme dekorieren und mit Kokosflocken bestreuen.

Ergibt:

24 leute