Zubereitung:
10 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
70 min.

Wer braucht Fleisch im Chili, wenn man aus Gemüse und Tofu so ein leckeres, gesundes Gericht fabrizieren kann? Zusätzlich etwas fein gewürfelte Gemüsepaprika und Zucchini machen das ganze noch „gemüsiger“ – und genüsslicher!

Zutaten:

  • 350 g fester Tofu
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 Stangen Staudensellerie, gehackt

Zubereitung:

1Tofu in einer mittelgroßen Schüssel zerkrümeln und mit Chili und Knoblauch mischen.

2Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Sellerie dünsten, bis sie weich sind. Tofumischung darunter geben. Weitere 5 Minuten auf niedriger Temperatur kochen.

3Mais, Kidneybohnen und Tomaten untermischen. Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Bei niedriger Temperatur 50 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Ergibt:

8 leute