Zubereitung:
20 min.
Stunde:
90 min.
Fertig in:
110 min.

Ich lasse mir für Rollbraten das Fleisch immer gleich vom Metzger entsprechend aufschneiden, das machen Metzger schon, wenn man guter Kunde ist und nett fragt 🙂

Zutaten:

  • 1,5 kg bratfertiger Rinderrollbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zwiebeln
  • 1/2 trockenes Brötchen
  • 1 großes Ei
  • 250 g Hackfleisch

Zubereitung:

1Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln grob zerschneiden.

2Brötchen fein reiben. Mit Ei, Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Kräutern zu einer Masse verkneten und den Rollbraten damit füllen. Einrollen und mit Küchenzwirn zusammenbinden.

3Backofen auf 200 C vorheizen.

4Butterschmalz im Bräter erhitzen und Rollbraten rundherum scharf anbraten.Zwiebeln dazugeben, mit Wein ablöschen. Tomaten dazu und abgedeckt im vorgeheizten Ofen ca. 1,5 Stunden garen.

5Fertigen Braten aus dem Bräter nehmen, Bratenflüssigkeit durch ein Sieb streichen. Nach Bedarf mit etwas in Wasser glatt gerührter Speisestärke andicken, evtl. mit Sahne verfeinern. Braten aufschneiden und mit der Soße servieren.

Ergibt:

6 leute