Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Servieren Sie diese köstliche Cremesuppe mit Räucherlachs als Vorspeise zu einem besonderen Silvestermenü oder an Weihnachten.

Zutaten:

  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 200 g Brunnenkresse
  • 4 EL Butter
  • 1/2 l Hühnerbrühe

Zubereitung:

1Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen; die Zwiebel würfeln.

2Die Kartoffeln in 1/2 l Salzwasser aufsetzen und 20 Minuten kochen. Nicht abgießen!

3Die Brunnenkresse waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. In einem Topf die Butter erhitzen und darin die Zwiebelwürfel andünsten. Die Kresse sowie die durch die Knoblauchpresse gedrückte Knoblauchzehe hinzufügen und weitere zwei Minuten dünsten. Mit Hühnerbrühe, Sahne und Noilly-Prat ablöschen und noch einige Minuten köcheln lassen.

4Die Kressemasse zu den Kartoffeln geben und das Ganze mit einem Pürierstab zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Crème fraîche unterrühren, den in Streifen geschnittenen Lachs in die Suppe geben und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute