Zubereitung:
50 min.
Stunde:
75 min.
Fertig in:
125 min.

Dieser Auberginen-Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Schafskäse zählt zu den griechischen Nationalgerichten. Fast jede Hausfrau hat dafür ihr überliefertes Geheimrezept. Danach genießt man traditionell ein Glas Ouzo, einen griechischen Branntwein mit Anisgeschmack.

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL natives Olivenöl extra plus Öl für die Form
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Rinder- oder Lammhackfleisch
  • 250 ml stückige Tomaten (Tetrapack)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1Die Auberginen putzen, waschen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz kräftig würzen, dann 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend überbrausen und trocken tupfen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Auberginen pro Seite 3 Minuten darin braten, herausnehmen.

2Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch etwa 5 Minuten darin dünsten. Dann das Hackfleisch zufügen. Unter Rühren braun und krümelig braten. Die Tomaten untermischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln portionsweise pro Seite etwa 2 Minuten darin braten, herausnehmen.

4Den Backofen auf 180 °C (Gas 2–3; Umluft 160 °C) vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Öl auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Die Form mit Auberginenscheiben auslegen. Dann abwechselnd Kartoffeln und Hackfleisch daraufschichten. Mit Kartoffeln abschließen.

5Joghurt, Eier und Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Kartoffeln verteilen. Den Schafskäse fein zerkrümeln. Den Auflauf mit dem Schafskäse und dem Emmentaler bestreuen. Im heißen Ofen etwa 1 1/4 Stunden goldgelb backen. Heiß servieren.

Ergibt:

6 leute