Zubereitung:
30 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
60 min.

Die Zubereitung von Dhal hat mir eine indische Freundin beigebracht. Dieses traditionelle Gericht wird mit gelben Schälerbsen (Toor dhal), Ingwer, Chili, Tomaten, Kreuzkümmel und Knoblauch zubereitet. Asafoetida gibt es im Asienladen zu kaufen.

Zutaten:

  • 500 g gelbe Schälerbsen (Toor dhal)
  • 600 ml Wasser
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL geriebener frischer Ingwer
  • 1/4 grüne Chilischote, gehackt
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 3 TL Zitronensaft

Zubereitung:

1Erbsen 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2Erbsen mit Wasser und Salz um Kochen bringen. Auf mittlere Temperatur herunterstellen und 15-20 Minuten kochen, bis die Erbsen weich sind und die Flüssigkeit angedickt ist. Wenn nötig mehr Wasser zugeben, damit sie nicht austrocknen.

3Ingwer, gehackte Chilischote, Tomate, Zitronensaft und Kurkuma zugeben und weiter kochen.

4Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Kreuzkümmelsamen, Chilipulver. Asafoetida und Knoblauch 2 Minuten erhitzen, bis von den Gewürzen ein Aroma aufsteigt. Die Mischung unter die Mischung im Topf rühren. Zuletzt den Koriander gut untermischen.

Ergibt:

6 leute